neu

Porta³: Helge & The Snyders

Let's Lach
19.06.2021 - Porta Nigra - Vorplatz, Trier

Beginn 20:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr

Eine gute Nachricht für alle Kulturfans und Open-Air-Liebhaber: Das Musikfestival „Porta hoch 3“ soll vom 16. bis 19. Juni 2021 in Trier unter Corona-konformen Bedingungen stattfinden, und das sogar mit vier Auftritten. Popp Concerts, die Stadt Trier und die Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm) präsentieren mit Campino, Olli Schulz, Versengold und Helge Schneider ein abwechslungsreiches Programm vor der Porta Nigra.
Komplettiert wird die Woche mit dem Picknickkonzert, das traditionell am Sonntag, 20. Juni, vom Theater Trier veranstaltet wird.
Tickets zu „Porta hoch 3“ sind ab Montag, 8. Februar 2021 um 10 Uhr, zunächst online erhältlich.

Ich trete nicht vor Autos auf,“ sagte Helge Schneider in einer Facebook-Videobotschaft auf Facebook am 12. Mai 2020 und beschloss, mit Auftritten erst einmal zu pausieren. Bald ist er zurück – nicht per Stream, sondern live und in Farbe wird der Komiker am 19. Juni 2021 in Trier gastieren.

Zu seiner Tour „Let‘s Lach“ äußert sich Schneider wunderbar selbstironisch wie folgt:

Das kann doch nicht wahr sein! Wie kann man mit so einem einfältigen Titel einer Aufführung glauben, dass jemand da überhaupt hingehen will, geschweige denn, dass es sich um Hochkunst handelt! Na gut, wenn’s denn sein muss: Lassen sie sich runterziehen mit sonstigem Zeugs, inclusive Jazzmusik von echt wirkenden Figuren.

Dazu erlogene und erstunkene Geschichten ohne Hand und Fuß.

Wer das vertragen kann, hat danach alles hinter sich.

LET`S LACH!(unmöglich!)

HELGE SCHNEIDER kommt noch einmal ganz groß raus nach einer jahrelang anmutenden, nachdenklichen Pause.

HELGE SCHNEIDER! Lachsack und Musik Genie. Krummbeiniges Monster am nicht mehr so ganz gestimmten Klavier,

Ästhet von Königs Gnaden, Rumtata-Präsident der schrägen Töne.

Jetzt geht’s los. Schön wär’s! (dass ich nicht lache!)

Eventuell mit bei der Partie:
– Ira Coleman – ehemaliger Schiffskoch und Jazz Bassist
– Charlie the Flash – Halbgott an den Trommeln
– Bodo – Teekoch
– Gleitman – on the floor
– Carlito – Schalmeien und sonstiges Gebläse
– Der Meister selbst spielt Viola da Gamba und Klavier (und noch mehr so ‘n Zeugs)

KOMMEN SIE! LASSEN SIE SICH NICHT ZERMÜRBEN! SEIEN SIE DABEI! Wenn es heißt LET`S LACH!

(billig – billig – billig!)


Tickets ab 08.02.2021, 10:00 Uhr bei den Ticketplattformen www.ticketregional.de und www.eventim.de und www.kartenvorverkauf-trier.de (E-Mail: info@kartenvorverkauf-trier.de, Telefon: +49 (0)651 994 1188, WhatsApp: +49 (0)152 29274408). Tickets können telefonisch, per email oder Whatsapp bestellt und mit Terminvereinbarung beim Kartenvorverkauf Trier, Fleischstr. 44 abgeholt werden.
Sobald es die Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz zulässt, werden Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen angeboten.

Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie ist auch eine Verlegung der Veranstaltungen ins Trierer Amphitheater möglich.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Personen mit Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung oder Fieber der Zutritt zum Veranstaltungsgelände nicht gewährt werden kann.

Sollte die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen nicht stattfinden können, können die Tickets an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Partner