neu

Porta³: Versengold

Nordlicht Sommertour 2021
18.06.2021 - Porta Nigra - Vorplatz, Trier

Beginn 20:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr

Eine gute Nachricht für alle Kulturfans und Open-Air-Liebhaber: Das Musikfestival „Porta hoch 3“ soll vom 16. bis 19. Juni 2021 in Trier unter Corona-konformen Bedingungen stattfinden, und das sogar mit vier Auftritten. Popp Concerts, die Stadt Trier und die Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm) präsentieren mit Campino, Olli Schulz, Versengold und Helge Schneider ein abwechslungsreiches Programm vor der Porta Nigra.
Komplettiert wird die Woche mit dem Picknickkonzert, das traditionell am Sonntag, 20. Juni, vom Theater Trier veranstaltet wird.
Tickets zu „Porta hoch 3“ sind ab Montag, 8. Februar 2021 um 10 Uhr, zunächst online erhältlich.

Die norddeutschen Folkrocker von Versengold haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um auch in schwierigen Zeiten mit ihren Fans in Kontakt zu bleiben und weiter kreativ zu sein. Im Juli 2020 erschien die Neuauflage ihres Albums „Nordlicht“ mit 7 neuen Titeln – die neue Edition mit dem Untertitel „Märchen von Morgen“ stieg daraufhin erneut in die Top Ten der deutschen Albumcharts ein und sorgte für frischen Wind in der von Absagen und Verschiebungen geplagten Musikwelt.

Ihr Optimismus und der ungebrochene Wille, ihre Musik auch in schwierigen Zeiten auf jedem möglichen Weg zu den Hörern nach Hause zu bringen, führten zu beispielloser Solidarität zwischen der Band und ihren Fans. Die Möglichkeit, die neuen Songs endlich live und vor echtem Publikum präsentieren zu können, ist für die Band eine Zäsur und ein wichtiger Schritt auf dem Weg zurück zur Normalität. Wer das Glück hat, sich eines der Tickets sichern zu können, darf sich auf ein ganz besonderes, emotionales Konzerterlebnis freuen.“


Tickets ab 08.02.2021, 10:00 Uhr bei den Ticketplattformen www.ticketregional.de und www.eventim.de und www.kartenvorverkauf-trier.de (E-Mail: info@kartenvorverkauf-trier.de, Telefon: +49 (0)651 994 1188, WhatsApp: +49 (0)152 29274408). Tickets können telefonisch, per email oder Whatsapp bestellt und mit Terminvereinbarung beim Kartenvorverkauf Trier, Fleischstr. 44 abgeholt werden.
Sobald es die Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz zulässt, werden Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen angeboten.

Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie ist auch eine Verlegung der Veranstaltungen ins Trierer Amphitheater möglich.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Personen mit Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung oder Fieber der Zutritt zum Veranstaltungsgelände nicht gewährt werden kann.

Sollte die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen nicht stattfinden können, können die Tickets an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Partner