// First try loading jQuery from Google's CDN // Fall back to a local copy of jQuery if the CDN fails
verlegt Neuer Termin: 10.12.2022

Beth Hart

Thankful Tour 2022
12.11.2022 - Arena, Trier

Beginn 20:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr
Support: John Oates feat. Guthrie Trapp

TEILE DER BETH HART DEUTSCHLANDTOURNEE WERDEN VERSCHOBEN – NEUER TERMIN FÜR TRIER

Eigentlich sollte am 31.10. in Berlin der Startschuss der diesjährigen „Thankful“ – Tournee der U.S. amerikanischen Ausnahmekünstlerin Beth Hart fallen. Auf Anraten ihres Arztes wird die Tour nun später, genauer gesagt am 14.11. in München beginnen. Ein stark eingeklemmter Nerv, der unglaubliche Schmerzen verursacht und es ihr unmöglich macht, die Tour wie geplant zu starten. Reisen und Tourstrapazen würden zum jetzigen Zeitpunkt den Heilungsprozess einschränken. Beth Hart will den deutschen Fans eine 100%ige Show liefern, dies ist unter den genannten Umständen leider nicht möglich.

Aufgrund der Umplanung wird John Oates bei den Verlegungsterminen nicht mit dabei sein und lediglich in München, Hamburg und Frankfurt auftreten.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Hier gehts zum Ersatztermin.


Gerade war sie für mehrere ausverkaufte Konzerte in Deutschland. Die bisher erfolgreichste Deutschland – Tournee überhaupt für diese Ausnahmekünstlerin.

Beth Hart ist so authentisch wie nie. In einer Musikindustrie voller Hochglanzproduktionen und retuschierten Fotoshootings ist sie die Künstlerin, die ihre Karten offen auf den Tisch legt und ihre dunkelsten Geheimnisse preisgibt. Noch nie hat sich das Grammy-nominierte Talent auf einer Platte so roh präsentiert wie auf „War In My Mind“.

Auf dem neuen Album, das am 27. September 2019 erschien, geht sie offen mit ihren inneren Dämonen um und offenbart den Zuhörern ihre bisherigen Erfolge und Rückschläge im Leben.

„Mehr als bei jedem anderen Album, das ich bisher gemacht habe, bin ich auf diesen Songs ganz ich selbst gewesen.“, erklärt die Sängerin. „Mein innerer Heilungsprozess hat sehr lange gedauert, doch inzwischen fühle ich mich mit meiner dunklen Seite, meiner Verrücktheit und den Dingen, für die ich mich so lange schämte, sehr wohl.“

Beth Hart muss sich wahrlich für gar nichts schämen. Schon gar nicht für ihre einfach tolle Musik.

Frühes Kommen lohnt sich. Vor allem bei der Herbsttour von Beth Hart. Die Meisten kennen ihn als Duettpartner von Daryl Hall. Die Rede ist natürlich von John Oates. „Arkansas“, so der Titel seines aktuellen Studioalbums, zeigt eine umfassende Übersicht seines Könnens. Americana, Folk, Blues, Soul. John Oates ist ein großartiger Singer/Songwriter und Storyteller. Er nimmt uns mit auf eine spannende musikalische Reise.

Zusammen mit seinem Livepartner Guthrie Trapp wird er eine akustische Übersicht aus 50 Jahren John Oates live performen. Natürlich wird auch der ein oder andere Hall & Oates -Song präsentiert. Wie gesagt…. frühes Kommen lohnt sich!

Tickets sind weiterhin an allen Vorverkaufsstellen und unter www.kartenvorverkauf-trier erhältlich.

Partner