2G+ mit Maskenpflicht

Ingo Appelt (Ersatztermin/Ticket Regional)

Der Staats-Trainer
14.01.2022 - Tuchfabrik, Trier

Beginn 20:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr

Die Veranstaltungen „Der Staats-Trainer“ mit Ingo Appelt am 14. und 15. Januar 2022 in der Tuchfabrik, Trier werden unter folgenden Modalitäten durchgeführt:

2G+ mit Maskenpflicht

Die Veranstaltung ist bestuhlt mit freier Platzwahl

Der Einlass erfolgt unter einer der folgenden Voraussetzungen:
– Vollständig geimpft ODER genesen* + tagesaktueller Antigen-Schnelltest**: Digitaler Impfnachweis (CovPass, Corona-Warn-App) mit Dokumentation des vollständigen Impfschutzes (mind. 14 Tage nach Gabe der zweiten Impfdosis)
ODER 
– Digitaler Nachweis (CovPass, Corona-Warn-App) über eine Genesung, die mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist.
UND
– tagesaktueller Antigen-Schnelltest von einem offiziellen Testcenter (Offizielles Zertifikat)

* Für Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren gilt die 3G-Regelung: falls kein Nachweis über den Impf- bzw. Genesenen-Status vorliegt, wird ein tagesaktueller, negativer Schnelltest von einem offiziellen Testzentrum benötigt

**Ausnahmen von der Testpflicht:
– Personen die bereits eine Booster-Impfung erhalten haben (Nachweis per CovPass oder Corona-Warn-App) benötigen KEINEN Antigen-Schnelltest
– Personen deren Impfung oder überstandene Corona-Infektion nicht länger als drei Monate zurückliegt (Nachweis per CovPass oder Corona-Warn-App) benötigen KEINEN Antigen-Schnelltest
– Kinder unter 12 Jahren und 3 Monaten benötigen KEINEN Antigen-Schnelltest

WICHTIG:
– Auf der gesamten Veranstaltung gilt eine Maskenpflicht (FFP2-Maske oder medizinische Maske). Die Maskenpflicht gilt auch auf den Sitzplätzen. Masken dürfen lediglich für den Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden.
– Geimpft- / Genesen-Nachweise müssen digital vorliegen, mit lesbaren QR-Code (CovPass, Corona-Warn-App).
– Antigen-Schnelltests müssen von einem offiziellen Testcenter durchgeführt werden (Offizielles Zertifikat). Selbsttests können leider nicht akzeptiert werden.
– Die Kontaktdatenerfassung vor Ort erfolgt mithilfe der Luca App!
– Die Nachweise werden nur in Kombination mit einem gültigen, original Lichtbildausweis (Personalausweis, Führerschein, Reisepass) akzeptiert.

Checkliste
mitzubringen sind:
– medizinischer Mund-/Nasenschutz (FFP2, OP-Maske)
– Impf- bzw. Genesenen-Nachweis
– Nachweis tagesaktueller, negativer Schnelltest von einem offiziellen Testzentrum (außer der unter „**Ausnahmen von der Testpflicht“ aufgeführten Fälle)
– gültiger Personalausweis, Reisepass oder Führerschein
– gültige Eintrittskarte
– LUCA-App (zum Check-In vor Ort)


Ersatztermin für die, aufgrund eines Trauerfalls in der Familie von Ingo Appelt, verlegte Show vom 21.12.2021.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Achtung: Zur Einhaltung der Hygienebestimmungen wurde die Veranstaltung auf zwei Abende verteilt.
Tickets vom Ticketanbieter „Ticket Regional“ gelten für die Show am 14.01.2022.
Tickets vom Ticketanbieter „CTS Eventim“ für den Termin am 15.01.2022.


Mehr Spaß war nie!

Wenn er kommt, haben die Nörgler Sendepause! INGO APPELT hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht.

Schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „DER STAATS-TRAINER“ ersetzt mehrere Jahre Therapie – und zwar für Männer wie für Frauen! Denn INGO APPELT gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest. Denn Ingo ist nicht mehr nur der Ingo für Männer- und Frauenthemen, nein: Er ist der Ingo für Deutschland! Ein Volks-Ingo. Ein Ingo für alle – alle Überforderten und Unterbezahlten, alle Angestrengten und Ausgebeuteten. Für alle, die ohne Videotutorial nicht mal mehr eine Dose vorgekochte Nudeln aufkriegen, keine gerade Tapetenbahn an die Wand geklebt bekommen und deren Hunde zuhause längst das Kommando übernommen haben. Als Bundesarschtreter will INGO APPELT mit seinem neuen Programm aufrichten und trösten – wenn es sein muss eben mit Wahrheit und Zweckoptimismus.

Natürlich bekommen auch die ach so schwachen Männer auf’s Dach, die über Wetter und Wirtschaftslage, über Kinder und Klima, über Fußball und Vatersein klagen – aber auch die Damen, die sich über schwache Männer genauso beschweren wie über rücksichtslose Machos. Der Appelt wendet sich wieder an das Volk.

Sein Credo: „Nun stellt euch bitte mal nicht so an! – Außer natürlich für Tickets zu meinem neuen Programm. Sie werden nicht verhätschelt, vertäschelt und aufgepeppelt, sondern gnadenlos fitgespritzt für alles, was noch auf Sie zukommt.“

Irgendwas ist ja immer. Werdet Fan – für Ingo und ewig. Und seid sicher: Da kriegt ihr ordentlich den Arsch voll gute Laune!