ausverkauft

Fury In The Slaughterhouse

Open Air 2020
18.07.2020 - Amphitheater, Trier

Beginn 19:30 Uhr
Einlass 18:30 Uhr

Die Show mit Fury in the Slaughterhouse am 18.07.2020 ist bereits ausverkauft – es gibt jedoch einen Zusatz-Termin am 17.07.!

Das Amphitheater Open Air 2019 startet in knapp zwei Monaten. Und schon sind die ersten Künstler für die Neuauflage im kommenden Jahr bestätigt: nach dem grandiosen Erfolg vor zwei Jahren beim Porta hoch drei Open Air, mit zwei hervorragend besuchten Shows, kommt Fury in the Slaughterhouse zurück nach Trier – am Samstag, 18. August 2020, open air im Amphitheater Trier. Just an den Ort, wo sie 2008 mit ihren Fans ihre Abschiedsvorstellung gaben – geben wollten. Denn es kam anders …

Es waren schon wirklich herausragende zwei Jahre zum 30-Jährigen. Von den legendären Klassentreffen in Hannover über den Open-Air-Sommer 2017 – mit zwei Konzerten vor dem römischen Stadttor in Trier, die Akustik-Tour mit „Little big world“ und Freunden bis zur „Last Order“ 2018 mit einem reichhaltigen Open-Air-Nachschlag und einer Fury & Friends-Cruise. Und die haben so einen Spaß gemacht, dass man sich völlig zurecht fragt, wer sich den Satz ausgedacht hat: Man solle aufhören, wenn’s am schönsten ist?

Denn eben weil’s so geil war, schmeißen die Furys noch eine Runde. Einfach so. Und während sich andere an dieser Stelle nun eine coole Story und wohlklingende Gründe aus den Fingern saugen, weigert sich Kai Wingenfelder – wie seit jeher von dieser Band gewohnt –, Erwartungen zu erfüllen, und fasst es lachend in zwei Worte zusammen: „Bock drauf!“ Ja, so einfach! Um dann aber doch ein wenig auszuholen: „Wir hatten tatsächlich nicht erwartet, dass das so dermaßen abgeht. Die Leute kommen zu uns und feiern mit uns ihre Jugend, ihr Leben. Und sie brüllen ‚nochmal!’ und kriegen davon ebenso nicht genug wie wir. Und weil es sich so gut anfühlt und wir gerade wahnsinnigen Spaß haben, schauen wir doch einfach, was passiert.“

Partner