12.03.20 - UNSER BLAUER PLANET II - Live in Concert
 UNSER BLAUER PLANET II
 neu
Location: Arena - Trier
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: ab 44,50 €  Online bestellen
Abendkasse: nach Aushang
Präsentatoren: Kartenvorverkauf Trier
Website: https://unser-blauer-planet-live.de/
Share: auf facebook via eMail
    EINE SYMBIOSE AUS SINFONIEKONZERT UND NATURFILM

Der Ozean ist nicht nur tief und weit, er ist auch geheimnisvoll. Und birgt Wunder über Wunder. So erzeugen des Nachts winzige Organismen ein bezauberndes biolumineszentes Feuerwerk, Stoßzahnfische arbeiten mit Werkzeugen, und Eltern lehren ihre Babys die Geheimnisse des (Über)Lebens. Viele dieser Wunder tauchen nun aus den Tiefen des Meeres heraus auf die große Leinwand in der Arena Trier bei „Unser Blauer Planet II – Live in Concert“ am Donnerstag, 12. März 2020 – einer von deutschlandweit nur sechs Schauplätzen.

Zwischen den unkommentierten Filmszenen begleitet der TV-Moderator und Umweltschützer Dirk Steffens das Publikum auf seiner Reise unter die Wasseroberfläche und erzählt Wissenswertes zum Geschehen auf der Leinwand.

Die Live-Adaption „Unser blauer Planet II – Live in Concert“ zeigt eine Auswahl der spektakulärsten Szenen der siebenteiligen TV-Serie auf einem riesigen LED-Screen – und führt die Zuschauer von eisigen Polarmeeren zu pulsierenden Korallenriffen, von der geheimnisvollen Tiefsee bis zu riesigen Tangwäldern.

Untermalt und in ihrer Intensität verstärkt werden die Aufnahmen von der Musik des Oscar-Preisträgers Hans Zimmer, Jacob Shea und David Fleming. Das The City of Prague Philharmonic Orchestra und ein Chor unter der Leitung von Dirigent Matthew Freeman intonieren die Kompositionen dabei live und entführen in eine bewegende Klangwelt.

Alles begann vor rund 20 Jahren mit einer Crew von Naturfilmern der BBC Natural History Unit. Sie machte sich auf, um eine Filmreihe über die Weltmeere zu drehen – in einem noch nie dagewesenen Umfang: Aus den einzigartigen Aufnahmen entstand die preisgekrönte Serie „The Blue Planet“, die mit der Erstausstrahlung im Jahr 2001 neue Maßstäbe für Meeresdokumentationen setzte.

Eine Generation später sind die Kamerateams der von BBC Studios produzierten TV-Serie erneut abgetaucht und eröffnen den Zuschauern einen völlig neuen Blick auf das, was unter der Meeresoberfläche verborgen ist. Während der vier Jahre dauernden Drehzeit für „Blue Planet II“ wagten sich die Teams auf 125 Expeditionen, reisten in 39 Länder, filmten auf allen Kontinenten und in jedem Ozean. Sie verbrachten 6000 Stunden auf Tauchgängen. Dabei begegneten sie Lebewesen, die so fremdartig wirkten, als kämen sie wirklich von einem anderen Planeten. „Unser blauer Planet II – Live in Concert“ nimmt die Zuschauer mit auf eine magische Entdeckungsreise in eine blaue Parallelwelt voller Überraschungen und Wunder.

 
 
© POPPCONCERTS TRIER > Impressum & Datenschutz